Neuigkeiten der Großröhrsdorfer Leichtathletik

    Gold, Silber, Bronze und weitere gute Platzierungen

    Die  Großröhrsdorfer Leichtathleten starteten bei den regionalen Hallenmeisterschaften am 07.01.2017 erfolgreich ins neue Jahr. Sechs Athleten/Innen maßen in 13 Disziplinen ihre Kräfte mit den Besten der anderen Vereine aus dem Regierungsbezirk Dresden. Durch die hohe Zahl an Teilnehmern (457) ergaben sich sehr große Starterfelder ( z.B. 32 bei den 60m Vorläufen sowie im Weitsprung der W13), was die Qualifikation fürs Finale (6 Plätze) oder den Endkampf (Weit:  nur zwei statt drei Versuche) deutlich erschwerte. Umso bemerkenswerter sind die 5 Final- und Endkampfteilnahmen unsere Sportler.
    Den Anfang machten Elsa Zaunick (W14) und Tim Wecke (M15) über die 60m Hürden, welche als Zeitendläufe ausgetragen wurden. Es galt also gleich die beste Leistung im eigenen Lauf abzurufen und dann abwarten, was die Zeit wert ist. Elsa nähert sich nach verletzungsbedingtem Trainingsrückstand allmählich ihrer Bestform...


--> Weiterlesen bei Wettkampfberichte! 

 

 Termine

  • 21./22.01. LHM Einzel (U18, Erwachsene/ Chemnitz) 
  • 29.01. LHM Einzel (U16, U20/Chemnitz)
  • 04.02. Mitteldeutsche Hallenmeisterschaften und Winterwurf (U16-U20/Halle)
  • 09.02. Hochsprung-Meeting (Bischofswerda)