Neuigkeiten der Großröhrsdorfer Leichtathletik


Erfolgreiche Auftritte der Leichtathleten

 

1. Platz Elsa Zaunick [Fotorecht: SG Großröhrsdorf]

Am 02.12.2017 fanden in Pulsnitz die Hallenkreismeisterschaften im athletischen Sechskampf statt. Sechzehn Sportler der Altersklassen 8 bis 13 Jahre stellten sich der Herausforderung im Schlängellauf, 30 m Sprint, Seilspringen, Schwebehang, 3-er Hopp und Medizinballschocken. Den Sieg in ihrer Altersklasse errangen Mika Gebler (m9) und Jasmin Sprenger (w9). Den dritten Platz belegte Nils Boden (m13). Gratulation! Nina und Till schrammten am Podest (jeweis Platz 4) knapp vorbei. Alle Sportler  zeigten großen Einsatz, wissen aber jetzt auch, wo es im athletischen Bereich noch Nachholebedarf gibt.


Eine Woche später fanden die regionalen Hallenkreismeisterschaften im Fünf- bzw. Vierkampf der U12 bis U16 (bezogen auf die Altersklassen des Jahres 2018) in Senftenberg statt...

--> Weiterlesen bei Wettkampfberichte

Traditioneller Abschluss der Freiluftsaison in Pulsnitz

 

1. Platz Maik Eckert [Fotorecht: SG Großröhrsdorf]

Wie jedes Jahr beendeten die Großröhrsdorfer Leichtathleten traditionsgemäß am 3.10. die Freiluftsaison beim Herbstsportfest in Pulsnitz. Sechzehn Sportler und drei Trainer begrüßten sich gegen 9 Uhr im regennassen Jahnstadion und schauten skeptisch in den Himmel. Dieses Jahr hatte sich das Wetter schon sehr häufig als Spielverderber erwiesen. Doch es gelang den Pulsnitzer Ausrichtern, freiwilligen Helfern und Kampfrichtern, abgesehen von einer kurzen, 30-minütigen Unterbrechung den Wettkampf mit 134 Teilnehmern aus 17 Vereinen planmäßig über die Bühne zu bringen. Herzlichen Dank an dieser Stelle. 


Unsere Athleten/Innen gingen 38 mal an den Start und konnten dabei zehn Siege, drei zweite Plätze und fünf Bronzemedaillen erringen...

--> Weiterlesen bei Wettkampfberichte!


Wettkampfbericht 29. Kinder- und Jugendsportfest des Post SV am 16.09.2017


[Fotorecht: SG Großröhrsdorf]

Am 16.09.2017 starteten zehn junge Leichtathleten der SG Großröhrsdorf beim 29.Kinder- und Jugendsportfest des Post SV Dresden.Trotz kühlem Wetters waren alle hochmotiviert, sammelten vielfältige Wettkampferfahrungen und erzielten teils tolle Verbesserungen ihrer persönlichen  Bestleistungen. Besonders hervorzuhebende Ergebnisse erlangten Jasmin Sprenger als Siegerin in der W9 im Weitsprung  mit einer Weite von 3,51 m und als Zweitplatzierte im 50 m Sprint mit einer Zeit von 8,42 s sowie Marielle Arnold  W8 als Zweite mit 20,50 m im Ballwurf. 

Ebenfalls die Silbermedaille konnten Elsa Zaunick im 100 m Sprint der W14 (13,72 s) und Nina Luise Buttke in der W13 über  75 m (10.74 s) gewinnen. Nicht so zufrieden zeigten sich beide mit ihrem Weitsprungergebnis. Nina konnte ihre 4,53 m von den Regionalmeisterschaften am 26.8., mit denen sie dort einen tollen 3. Platz belegte, dieses mal nicht ganz bestätigen...

 

--> Weiterlesen bei Wettkampfberichte!

 

 Termine

  • 16.12. Jahresabschluss-sportfest des DSC ab U16 (Dresden)